medizinische
Atemschutzmasken

Tel. +49 (0) 6144 – 938182 | Fax 938184 | kontakt@medizinische-atemschutzmaske.de

Ihre Bestellung

Atemschutzmasken NIOSH N95 (vergleichbar mit FFP2)

Die KN95 Atemschutzmaske ist dem europäischen Standard FFP2 ebenbürtig. Die Filterleistung der KN95 Atemschutzmaske ist mit 95 % um 3 % besser als bei FFP2 normierten Atemschutzmasken (einzig das Fehlen einer Testung mit ölhaltigen Lösung wird nicht durchgeführt, was für die aktuelle Corona-Krise nicht relevant ist).

Einen Vergleich und alle Daten der verschiedenen Normen zu Atemschutzmasken haben wir Ihnen unter dem Punkt Unterschiede bei Atemschutzmasken zusammengestellt.

Ablauf der Bestellung

  1. Ausfüllen des folgenden Formulares
  2. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung
  3. Nach der Bezahlung wird sofort die Ware verschickt

Benötigen Sie größere Stückzahlen bzw. möchten weitere Informationen über den Bestellablauf finden Sie hier weitere Informationen.

Ihre Bestellung

Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen
Für unsere Verträge zur Lieferung von unseren medizinischen Atemschutzmasken KN95 und FFP3 besteht, laut BGB § 312g, Widerrufsrecht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, nicht.

Für unsere nicht medizinischen Atemschutzmasken oder noch versiegelter Ware finden Sie hier unser Muster-Widerrufsformular zum drucken. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Sie beginnt mit Vertragsschluss, soweit nichts anderes bestimmt ist.

Im Falle des Widerrufs sind die empfangenen Leistungen unverzüglich zurückzugewähren. Bestimmt das Gesetz eine Höchstfrist für die Rückgewähr, so beginnt diese für den Unternehmer mit dem Zugang und für den Verbraucher mit der Abgabe der Widerrufserklärung. Ein Verbraucher wahrt diese Frist durch die von ihm bezahlte rechtzeitige versicherte Absendung der Waren zurück an das Unternehmen. Der Unternehmer trägt bei Widerruf die Gefahr der Rücksendung der Waren.

Empfehlung der Europäischen Komission (EU) 2020/403
Wir dürfen Ihnen PSA oder medizinische Geräte ohne CE-Kennzeichnung nur dann verkaufen, wenn Sie medizinisches Fachpersonal, Ersthelfer oder andere Mitarbeiter sind, die an den Bemühungen beteiligt sind, das Virus einzudämmen und seine weitere Verbreitung gemäß den EU 2020/403-Empfehlungen der Europäischen Kommission zu verhindern. Wenn Sie nicht zu den oben genannten Gruppen gehören und die genannten Waren mit CE-Kennzeichnung wünschen, schreiben Sie dies bitte in das Textfeld, wir werden Ihre Bestellung in unserer Kundenwarteschlange für CE-Produkte auflisten und uns so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.