medizinische
Atemschutzmasken

Tel. +49 (0) 6144 – 938182 | Fax 938184 | kontakt@medizinische-atemschutzmaske.de

Bestellung Atemschutzmasken FFP2 und FFP3

Partikelfiltrierende Atemschutzmasken FFP2 einfach online bestellen. Beratung gewünscht? Bitte rufen Sie uns an Mo-Fr von 8:00-17:00 // 06144-938-182

Wir bieten Ihnen Atemschutzmasken in hoher Qualität mit der geforderten CE-Kennzeichnung an. Ihre Bestellung wird nach Eingang Ihrer Bestellung über unser Bestellformular vorbereitet und sofort nach dem Zahlungseingang aus unserem eigenem Lager versendet.

Zurzeit können Sie bei uns partikel-filtrierende Halbatemschutzmasken vom Typ FFP2 und Typ FFP3 zertifiziert gemäß der europäischen Norm EN 149:2001 A1:2009 bestellen. Aktuell kann nur die FFP2 Atemschutzmaske online direkt bestellt werden. Sie können dazu mit unserem Bestellformular direkt bestellen und Ihre gewünschte Bestellmenge anwählen. Andere Mengen bzw. Anfragen zu unseren Atemschutzmasken beantworten wir Ihnen sehr gerne am Telfon oder über unsere Email-Anschrift. Die FFP3 Atemschutzmaske ist aktuell nur über unsere telefonischen Kontakt zu bestellen.

Wir werden Sie zur Bestellung umgehend kontaktieren und schnellstmöglich beliefern.

Sie erhalten über unser Unternehmen NEMATEC ausschließlich hochwertige Atemschutzmasken. Die Atemschutzmasken bzw. Atemschutz-PSA ( PSA = Persönliche-Schutzausrüstung) ist über die EU-Verordnung 2016/425 vom 09.03.2016 festgelegt. Dieser europäischer Bewertungs- bzw. Zertifizierungsprozess erfolgt über eine notifizierte Stelle, dem sogenannten Notfied Body Prüfinstitut. Diese Labore bzw. Prüfinstitute sind akkreditiert, das heißt diese Labore verfügen somit über das entsprechende fachliche Wissen und zudem über die entsprechende Untersuchungsgerätschaft diese Atemschutzmasken überhaupt erst prüfen zu können. Sie persönlich erkennen eine zugelassene Atemschutzmaske erst einmal grundsätzlich an einer vierstelligen Zahlenkombination hinter dem CE Kennzeichen. Die Kombination CE 2163 zeigt Ihnen, dem Verbraucher, das für die Prüfung beauftragte zertifizierte Prüflabor an. Selbstverständliche sollte eine gute und sichere Atemschutzmaske auch immer noch weitere Information zum Hersteller, der Prüfnorm und eine Artikelnummer auf der Maske tragen.